Jonah’s Geschichte Kapitel 1 – Zurück nach Hoenn

Jonah ist ein erfahrener Pokemontrainer, der die Welt bereist. Im Dezember kehrt er zurück nach Hoenn, um ein weiteres Kapitel in seinem Leben zu beginnen.

Der Himmel verdunkelte sich und die Wolken zogen sich bedrohlich zusammen. Die ersten Regentropfen fielen und stimmten einen Trommelwirbel auf den Dächern des Bahnhofes in Illumina City an. Im gleichen Takt schlug das Herz eines jungen Mannes, der aufgeregt auf seinen Zug wartete. Sein Name ist Jonah und er wollte in ein neues Abenteuer starten.
Es kam ihm vor, als wäre es erst gestern gewesen, als er sein Abenteuer begann. Er ist aus seiner Heimat einen weiten Weg geflogen, um in Kanto seine Karriere als Pokemontrainer zu beginnen. Damals war er 13 Jahre alt. Mittlerweile ist er 29 und hat bereits zweimal Kanto & Johto gesehen, war in Hoenn, Sinnoh, Einall und befindet sich nun in Kalos. Es war schon immer sein Traum gewesen, die ganze Welt zu bereisen, viele Pokemon und Menschen kennen zu lernen und deren Kulturen. Nach all den Jahren war er nie traurig über seine Berufsentscheidung gewesen. Selbstverständlich war es nicht immer leicht. Mit 13 hat er erst einmal lernen müssen, Rückschläge in Kauf zu nehmen. Selbst heute steckt er nicht jede Niederlage so leicht weg, wie er es sich wünschen würde.
Als sein Abenteuer vor fast genau 16 Jahren begann, lernte er Professor Eich kennen, der die neuen Trainer in Kanto betreute. Er hatte damals die Auswahl zwischen zwei sehr bekannten Starterpokemon gehabt: Bisasam, Glumanda und Schiggy. Es ist ihm sehr schwer gefallen sich zu entscheiden, er hätte am liebsten alle drei genommen. Letztendlich entschied er sich für Glumanda. Es war ein weibliches Exemplar und begleitete ihn seit diesem Tag. Auch durch die anderen Regionen hat es ihn stets begleitet und meisterte mit ihm in der Kalosregion sogar die Mega-Entwicklung. Continue reading „Jonah’s Geschichte Kapitel 1 – Zurück nach Hoenn“